Der Thüringer Wald bei Gehlberg
Der Thüringer Wald bei Gehlberg

Wandern ist kinderleicht. Es ist allen zugänglich – jung, alt, arm, reich, männlich, weiblich. Einen persönlichen Stil bildet jeder Wanderer, jede Wanderin von selbst aus. Einfach losgehen. Entscheidend ist nicht das Logo an der Jacke. Offen sein, durchlässig werden für die Einflüsse von Natur und Landschaft und nicht zuletzt für die innere Stimme. Unterwegs die Pforten der Wahrnehmung möglichst weit öffnen. Für die Blickachsen, Duftfelder, Klangräume, in die man eintaucht. Unsere Sinne, die im urbanen Alltag verkümmern, wieder schärfen – darauf kommt es an. Strapazen und die Bereitschaft, manchmal bis an die eigenen Grenzen zu gehen, gehören durchaus dazu. Essenz des Wanderns ist das Erlebnis von Freiheit: Ich verfüge souverän über Raum und Zeit.” (Ulrich Grober, deutscher Journalist und Autor, *1949)

Die Region entdecken

zu Fuß erreichbare Waldgaststätten

Hirschbrunftzeit.
In der herbstlichen  Abenddämmerung buhlen Hirsche um die Gunst ihrer weiblichen Artgenossen. Das beeindruckende Naturschauspiel der Brunftzeit des Rotwildes zieht Gehlberger-Besucher in seinen Bann.


Sehenswertes  und Wanderwertes, Geschichte und Kultur

 

 

„Die Gegend ist  h e r r l i c h ,  h e r r l i c h“ -  dies schrieb schon  Goethe während seines ersten  Aufenthaltes  1776 und  „ h e r r l i c h ,  h e r r l i c h“ 1831 bei  seiner letzten Geburtstagsfeier in Ilmenau.

 

Rennsteig mit unzähligen Wanderwegen zu  immer wieder überraschend  schönen Ausflugszielen und Gaststätten mit Thüringer Küche

 

Kickelhahn - hier schrieb Goethe Wanderers Nachtlied „Über allen Wipfeln ist Ruh“

 

Goetheweg ab Ilmenau - Goethemuseum

 

Schneekopf, zweithöchster Berg Thüringens, Hausberg Gehlbergs

 

Schmücke

 

Bahnhof Rennsteig

 

Rennsteiggarten

 

Oberhof - Wintersport, Therme, Sprungschanzen, Bob- und Rodelbahn

 

Lütsche Stausee

 

Bunkermuseum in Frauenwald

 

Fahrzeugmuseum in Suhl

 

Lesenswertes und Wanderkarten finden Sie in Ihrem Wohnbereich in unserer kleinen Bibliothek.

Der Thüringer Wald bei Gehlberg
Der Thüringer Wald bei Gehlberg